Examen de Alemán de Galicia (PAU de 2015)

CiUG COM ISIÓN INT ERUN IVE RSITA RIA DE GA LI C IA PAU SETEMBRO 2015 Código 13 ALEMÁN OPCIÓN A Mehr Bewegung fr Kinder und Jugendliche Es scheint ein Trend zu sein Kinder und Jugendliche treiben immer weniger Sport bewegen sich immer weniger Stattdessen sitzen sie den ganzen Tag in der Schule im Schulbus vor dem Fernseher vor dem Computer Kinder bis zu 10 Jahren machen mehr Sport bewegen sich mehr je lter sie werden Bei Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren kehrt sich dieser Trend um Bei den …
Comunidad Aut├│noma Galicia
Asignatura Alemán
Convocatoria Extraordinaria de 2015
Fase General

Informar de un error

Temas mencionados new_releases

Vegetarismus
Vegetarismus

Vegetarismus bezeichnet urspr├╝nglich eine Ern├Ąhrungs- und Lebensweise des Menschen, bei der neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur solche Produkte verzehrt werden, die vom lebenden Tier stammen. Der Vegetarismus weist in der Praxis zahlreiche Facetten der Durchf├╝hrung auf. Allen vegetarischen Kostformen gemeinsam ist das Meiden von Nahrungsmitteln, die von get├Âteten Tieren stammen, wie Fleisch und Fisch. Unterschiede zeigen sich bei der Einbeziehung von Lebensmitteln, die vom lebenden Tier stammen, wie Eier, Milch und Honig. Im Veganismus wird auf alle Nahrungsmittel tierischen Urspr…

Fuente: wikipedia.org
Veganismus
Veganismus

Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ern├Ąhrungsweise. Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung von Tieren und tierischen Produkten insgesamt. Ethisch motivierte Veganer achten zumeist auch bei Kleidung und anderen Gegenst├Ąnden des Alltags darauf, dass diese frei von Tierprodukten sind und ohne Tierversuche hergestellt wurden.

Fuente: wikipedia.org
ISION
ISION

Die ISION Internet AG war ein Internet-Dienstleister mit Sitz in Hamburg und Kiel. In seinen besten Zeiten hatte das Unternehmen 800 Mitarbeiter und machte einen Umsatz von knapp 100 Millionen Euro.

Fuente: wikipedia.org
Basketball
Basketball

Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen. Die K├Ârbe sind 3,05 Meter hoch an den beiden Schmalseiten des Spielfelds angebracht. Eine Mannschaft besteht aus f├╝nf Feldspielern und bis zu sieben Auswechselspielern, die beliebig oft wechseln k├Ânnen. Jeder Treffer in den Korb aus dem Spiel heraus z├Ąhlt je nach Entfernung zwei oder drei Punkte. Ein getroffener Freiwurf z├Ąhlt einen Punkt. Es gewinnt die Mannschaft mit der h├Âheren Punktzahl.

Fuente: wikipedia.org
Meeresfr├╝chte

Als Meeresfr├╝chte bezeichnet man in der Regel alle essbaren Meerestiere, die keine Wirbeltiere sind. Typische Meeresfr├╝chte sind Muscheln und Wasserschnecken, Tintenfische und Kalmare, Garnelen, Krabben, Langusten und Hummer. Meeresfr├╝chte k├Ânnen Fang- oder Zuchtprodukte sein.

Fuente: wikipedia.org
Schlittschuh
Schlittschuh

Als Schlittschuh (auch Eislaufschuh) bezeichnet man an den F├╝├čen angebrachte Vorrichtungen mit Kufen zum Gleiten auf Eisfl├Ąchen oder synthetischem Eis. Die Fortbewegung mit Schlittschuhen wird auch als Schlittschuhlaufen, Schlittschuh fahren oder Eislaufen bezeichnet. Sportarten, die auf unterschiedlichen Schlittschuhformen durchgef├╝hrt werden, sind Eiskunstlauf (inkl. Eistanzen), Eishockey und Eisschnelllauf. Die Fortbewegung erfolgt dabei vorwiegend unter Verwendung des Schlittschuhschritts.

Fuente: wikipedia.org
Tischtennis
Tischtennis

Tischtennis ist eine Ballsportart, zu deren Aus├╝bung man einen Tischtennistisch mit , einen Tischtennisball und pro Spieler einen Schl├Ąger ben├Âtigt. Ziel des Spieles ist es, Punkte zu sammeln, indem der Gegner durch geschicktes R├╝ckspiel des Balles zu Fehlern veranlasst wird, die den Ballwechsel beenden. Bezogen auf die Zeit zwischen zwei Ballkontakten gilt Tischtennis als die schnellste R├╝ckschlagsportart der Welt.

Fuente: wikipedia.org
Fußball
Fu├čball

Fu├čball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen. Die Spielzeit ist ├╝blicherweise zweimal 45 Minuten, zuz├╝glich Nachspielzeit und gegebenenfalls Verl├Ąngerung. Eine Mannschaft besteht in der Regel aus elf Spielern, von denen einer der Torwart ist. Der Ball darf mit dem ganzen K├Ârper gespielt werden mit Ausnahme der Arme und H├Ąnde; vorwiegend wird er mit dem Fu├č getreten. Nur der Torwart (innerhalb des eigenen Strafraums) ÔÇô und auch die Feldspieler beim Einwurf ÔÇô d├╝rfen den Ball mit den…

Fuente: wikipedia.org
Flexitarismus

Der Flexitarismus ist eine Esskultur, welche den Fleischkonsum zul├Ąsst, ihn jedoch nicht zum Mittelpunkt macht. Flexitarier essen nur selten, nur ausgew├Ąhltes oder nur wenig Fleisch.

Fuente: wikipedia.org