Examen de Alemán de Navarra (EvAU de 2017)

up t Evaluación del Bachillerato para el Acceso a la UniversidadBatxilergoaren Ebaluazioo Unibertsitatean Sartzeko ASIGNATURAIRAKASGAIA ALEMÁNALEMANIERA CURSO 20152017 IKASTURTEA Realice una de las dos opciones propuestas A o B en el cuadernillo OPCIÓNA  AAUKERA      f   1Welltag gegen Kinderarbeit Millionen Kinder auf der Welt werden ausgebeutet und kbnnen icht in die Schule gehen Sie bauen Baumwolle an schuften im ergbou oder helfen bei der Ernte weltweit mssen rund 200 illíonen Kinder orbeit…
Comunidad Aut├│noma Navarra
Asignatura Alemán
Convocatoria Extraordinaria de 2017
Fase Acceso

Informar de un error

Temas mencionados new_releases

Ramón María del Valle-Inclán
Ram├│n Mar├şa del Valle-Incl├ín

Ram├│n Valle y Pe├▒a (Villanueva de Arosa, -Santiago de Compostela), tambi├ęn conocido como Ram├│n del Valle-Incl├ín o Ram├│n Mar├şa del Valle-Incl├ín, fue un dramaturgo, poeta y novelista espa├▒ol, que form├│ parte de la corriente literaria denominada modernismo en Espa├▒a y se encuentra pr├│ximo, en sus ├║ltimas obras, a la denominada generaci├│n del 98. Se le considera uno de los autores clave de la literatura espa├▒ola del siglo XX.

Fuente: wikipedia.org
Ätna
Ätna

Der ├ätna (oder auch) ist ein aktiver und mit rund 3323 Meter ├╝ber dem Meeresspiegel auch, je nach Grenzziehung, der h├Âchste Vulkan Europas. Er liegt auf der italienischen Insel Sizilien in der N├Ąhe von Catania und Messina. Am 21. Juni 2013 hat die UNESCO den ├ätna in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.

Fuente: wikipedia.org
Spaltprodukt
Spaltprodukt

Als Spaltprodukte werden die bei der Kernspaltung entstehenden Nuklide bezeichnet. Kernspaltungen lassen sich im Laborma├čstab mittels Neutronenquellen hervorrufen. In gro├čem Ma├čstab finden sie in Kernreaktoren statt.

Fuente: wikipedia.org
Atomausstieg

Als Atomausstieg, auch Kernkraftausstieg, oder Atomverzicht wird die politische Entscheidung eines Staats, den Betrieb von Kernkraftwerken einzustellen und auf Kernenergie zur Stromerzeugung zu verzichten, bezeichnet. Einen vollst├Ąndigen Ausstieg aus der Erzeugung von Atomenergie hat bisher Italien durchgef├╝hrt, weitere Staaten wie das sp├Ąter vereinte Deutschland, Belgien und die Schweiz haben einen Atomausstieg angek├╝ndigt bzw. ihn in die Wege geleitet. ├ľsterreich nahm sein fertiggestelltes Kernkraftwerk Zwentendorf bereits 1978 nach einer Volksabstimmung nicht in Betrieb, weitere Staaten bra…

Fuente: wikipedia.org
Kernkraftwerk Brunsbüttel
Kernkraftwerk Brunsb├╝ttel

Das Kernkraftwerk Brunsb├╝ttel (KKB) ist ein stillgelegtes Kernkraftwerk in Brunsb├╝ttel, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein. Es liegt an der M├╝ndung der Elbe in die Nordsee etwa 75 km nordwestlich von Hamburg.

Fuente: wikipedia.org
UNICEF
UNICEF

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist eines der entwicklungspolitischen Organe der Vereinten Nationen. Es wurde am 11. Dezember 1946 gegr├╝ndet, zun├Ąchst um Kindern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg zu helfen. Heute arbeitet das Kinderhilfswerk vor allem in Entwicklungsl├Ąndern und unterst├╝tzt in ca. 190 Staaten Kinder und M├╝tter in den Bereichen Gesundheit, Familienplanung, Hygiene, Ern├Ąhrung sowie Bildung und leistet humanit├Ąre Hilfe in Notsituationen. Au├čerdem betreibt es auf politischer Ebene Lobbying, so etwa gegen den Einsatz von Kindersoldaten oder f├╝r den Schutz von Fl├╝chtlin…

Fuente: wikipedia.org
Kernwaffe
Kernwaffe

Kernwaffen ÔÇô auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt ÔÇô sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht. Konventionelle Waffen beziehen dagegen ihre Explosionsenergie aus chemischen Reaktionen, bei denen die Atomkerne unver├Ąndert bleiben. Zusammen mit biologischen und chemischen Waffen geh├Âren Kernwaffen zu den Massenvernichtungswaffen.

Fuente: wikipedia.org
Tadeusz Fijas

Tadeusz Fijas ist ein ehemaliger polnischer Skispringer. Fijas gab sein internationales Deb├╝t bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985 in Seefeld in Tirol. Dabei sprang er auf der Normalschanze auf den 55. und auf der Gro├čschanze auf den 60. Platz. Nach der Weltmeisterschaft wurde er f├╝r das Skifliegen am 23. Februar 1985 in Harrachov nominiert. Dabei erreichte er mit dem 3. Platz seine einzige Podiumsplatzierung. Damit konnte er zudem 15 Weltcup-Punkte gewinnen und beendete die Weltcup-Saison 1984/85 gemeinsam mit Trond J├Şran Pedersen auf Platz 40. in der Weltcup-Gesamtwertung.

Fuente: wikipedia.org